Donnerstag, 29. September 2016

Ausgewildert

Jajaja,.. die lieben Kleinen...
immer wieder schön!
Das Layout ist nach dem September-Sketch der Scrapbook Werkstatt entstanden.


Fühlt euch alle ganz lieb gedrückt!

* * *

Dienstag, 27. September 2016

Tag-Karte für die nächste Verpackung

Einfach nur ein wenig kleben, schmoddern, rubbeln, stanzen, stempeln und
GLÜCKLICH SEIN!
... und schon ist eine Karte als Anhänger für ein Geschenk fertig...
und ich glücklich.

Alles Liebe für euch!
* * *

Sonntag, 25. September 2016

Zitrone-Grieß-Joghurt-Kuchen

Hmmmm,.... nicht zu süß, schön zitronig und hach, einfach sommerlich.
Diese wunderschönen Spätsommertage sind für mich einfach wunderbar!
Das muss man noch mal richtig genießen.

Zitrone-Grieß-Joghurt-Kuchen

Backofen auf 180°C vorheizen.
2 ungespritze Zitronen schälen und die Schale (ca.25 g) mit
130 g Zucker für 15 Sek./ St. 10 zerkleinern und umfüllen.
120 g Butter 2 Min./60°/ St.1 schmelzen und umfüllen.
Den Zitronenzucker,
20 g Vanillezucker,
500 g Joghurt,
3 Eier,
500 g Weichweizengrieß und
1 Pck. Backpulver 15 Sek./ St. 4 verrühren.
Butter zugeben und 5 Sek./ St. 4 untermischen, in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) geben und ca. 40 Min. backen.
Die Zitronen auspressen (ca. 70 g) und den Saft mit
30 g Zucker für 5 Min./ Varoma/ Stufe 1 zu einem Sirup einkochen. Diesen 10 Min. vor Backende mit einem Pinsel über den Kuchen streichen.


 Lasst es euch gut gehen!
* * *

Freitag, 23. September 2016

Du + mein Teddy = ...

 Den Teddy, den meine Mama für mich gestrickt hat, als sie mit mir schwanger war, hältst du so schön im Schlaf...
Ein für mich wundervolles Bild!
 
Den Titel hat die Cameo wundervoll geschnitten.
(Schriftart von "Du" und "mein Teddy": akaDora
von & und = : Algerian
wobei ich das & noch etwas bearbeitet habe, damit das Innere nicht heraus fällt.)


Habt ihr auch noch Kuscheltiere aus eurer Kindheit?

* * *

Mittwoch, 21. September 2016

Recycling vom Feinsten - ich bin neu verliebt!

 Es überkam mich mal wieder. Aber dieses Mal so richtig.
Da lagen diese 1000ende von Holzbuntstifte, die wir immer brav sammeln und damit malen, aber irgendwie kommen immer neu dazu. Woher nur? Auf jeden Fall waren es nun deutlich zu viele, also sortierte ich die kleinen aus. Aber wegschmeißen?? NEIN! Das geht nicht.
...
 
Als ich mich in meinem Scrapspace umsah, entdeckte ich eine alte Asbach Uralt Pralinenkiste aus Holz.
Mit Gesso, Heißkleber, Stempeln, etwas Farbe, Faden und einem aus einer dicken Plastikfolie ausgestanzen Schmetterling
- ja, ich weiß, immer diese Schmetterlinge... *augenroll* -
war´s dann gemacht.
Und ich liebe es!
Deswegen müsst ihr nun noch ein paar Bilder angucken, weil´s mir so gut gefällt. :-D







 Ich könnt´s immer wieder streicheln und anschauen und... hach.

Was ist gerade euer Lieblingswerk???

* * *

Montag, 19. September 2016

Lamington - Čupavci - Kokoswürfel

 Meine Güte, endlich, endlich kann ich dieses Rezept von meiner to-do-Liste streichen!
*mega uff*
Dabei war´s nicht schwer zu machen...
 
Diese kleinen, süßen Teile sind gleich unter mehreren Namen bekannt.
Ich bleibe nun bei Lamington
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Eiweiß von 3 Eiern steif schlagen,
120 g Zucker nach und nach zugeben, dann
3 Eigelbe,
125 g Mehl und
1 TL Stärke unterheben.
1 TL Butter in
3 TL kochendem Wasser auflösen und in die Teigmasse geben.
Das Ganze auf ein Blech mit Backpapier geben und ca. 25 Minuten backen.
240 g Puderzucker,
4 TL Kakao,
240 ml kochendes Wasser,
2 TL Butter und
Mark 1 Vanilleschote gut mischen. Den Kuchen in große Würfel schneiden, die Stücke in das Kakao-Wasser tunken und danach direkt in ca. 100 g Kokosraspeln wälzen.

Da sie sehr süß sind, finde ich Beeren dazu eine gute Ergänzung.
Es kam auf jeden Fall bei unseren Gästen gut an.

Ganz liebe Grüße,
* * *

Samstag, 17. September 2016

Happy

Die neue Herausforderung startet heute und wir sind gespannt, was euch einfällt!
50. Challenge up your life
Thema: Musikinspiration

Ich habe mich von Pharrell Williams "Happy" inspirieren lassen und habe ein Layout gewerkelt, dass mich wirklich glücklich macht.
Im Journal, das in der Tasche hinter dem Foto steckt, habe ich noch ein wenig dazu aufgeschrieben.
Gestempelt habe ich auch! Whouhou...
Und die "Mosaikteilchen" sind einfach der Knüller.
Ich liebe es, wie sie so unterschiedlich geworden sind.

Und, was macht euch glücklich?

Viel Spaß beim musikalischen Inspirieren lassen!



* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...