Mittwoch, 1. April 2015

Eckstein Kreativ verlost Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 500€!

Das ist DER HAMMER!!!
Also, nix wie los zu Eckstein Kreativ und gewinnen!
Das Genialste ist, dass man sich aus dem mega Eckstein-Kreativ-Shop einfach was aussuchen kann, weil man ja einen Einkaufsgutschein gewinnt.
Und da gibt es so viele tolle Sachen. *seufz*

Ich drücke euch die Daumen!
Ach,... ihr habt auch genügend Zeit: bis zum 31.5.2015.
Viel Spaß beim Werkeln!
* * *

Dienstag, 31. März 2015

Mit ein bisschen Feenstaub ist alles möglich.

Das war sooooo süß und schlagfertig, als meine kleine Hexe auf die Frage ihrer großen Schwester, warum sie denn immer Glitzer im Gesicht habe, einfach antwortete:
"Mit ein bisschen Feenstaub ist alles möglich."
;-)
Eigentlich bin ich nicht so für Glimmer, aber hier musste es natürlich sein. ;-)
Und ich muss schmunzelnd an meine Scrapanfänge denken, wo ich diese "fetten Aufbauten" überhaupt nicht mochte, weil man das ja gar nicht in eine Hülle bekommt.
Und heute? Egal! Hauptsache es macht Spaß und sieht schön aus.
:-D
Das Layout war eine mehrtägie Aktion.
Zuerst entstand aus vielen Resten der Hintergrund.
Dann kam der Rest.
Und es machte so viel Spaß!
Zu diesen vielen Blüten und den Farben wurde ich inspiriert durch die March Inspiration Board Challenge. Eigentlich finde ich auf diesem Board die Pinsel besonders genial, aber dann kam es anders. ;-)
BTW, glitter is not so much my case, but in this layout, it needed to be.
Journal:
Marieke: Hannah, why do you always have glitter on your face?
Hannah: With a bit of fairy dust, anything is possible.

Und nun noch ein paar mehr Detailbilder.
;-)




Wo stelle ich nun das tolle Stück aus?
Das darf doch nicht auf einem Stapel in der Ecke liegen!
Mal schauen.
Wie macht ihr das mit euren Werken?
Werden die auch erst mal in der Wohnung "ausgestellt", bevor sie in die Kiste kommen?


* * *

Sonntag, 29. März 2015

Kreativität kann man nicht aufbrauchen.

 ... je mehr man sich ihrer bedient, desto mehr wächst sie."
(Maya Angelou)
 
Da hat sie mit der Liebe viel gemeinsam.
;-)
Und so liebe ich es auch, wenn meine kleine Hexe kreativ ist.
Ooookay, nicht immer sooo sehr, denn es kann schon mal Ausmaße annehmen, die dann auch für mich zu viel sind, ;-) aber in diesem Falle war es völlig im Rahmen.


Ich bin sehr gespannt, was meine Tochter später einmal beruflich machen wird.
Ob es etwas Kreatives sein wird?

* * *

Freitag, 27. März 2015

Der 7. Geburtstag ist nun auch im Album

 Nun dauert es schon gar nicht mehr lange, bis die "kleine" Hexe 8 wird...
 aber der 7. Geburtstag ist nun im Album.
 Es ist komplett selbst genäht,
 mit einer Einsteckfolie und -tasche, die sich als sehr praktisch erwiesen haben.

Ganz lieb grüßt euch

* * *

Mittwoch, 25. März 2015

Heißer Hugo - freie Studio-Datei für Tee-Box

 "Heißer Hugo" - hört sich gut an!
;-)
Den Tee wollte ich verschenken, also musste eine Box her.
Weil ich aber den Namen so klasse finde, musste in die Box direkt ein "Guckfenster".
Mit der Cameo ist das alles kein Problem.
 
 Und tataaaaa, hier ist sie.
Es passen 6 Teebeutel von Teekanne hinein.
 Hier könnt ihr die Studio-Datei für die Box abspeichern.

Viel Spaß damit!
wünscht euch

* * *

Montag, 23. März 2015

Gips? Oh ja!

Ich hatte noch nie einen Gips. Toi toi toi.
Aber wir haben gegipst!
Ja,.... was ganz anderes!
;-)

Mehr dazu könnt ihr HIER lesen.
Ganz liebe Grüße


* * *

Samstag, 21. März 2015

Everybunny...

Heute startet die
11. Challenge up your life
mit dem Thema: Ostern

Als ich diesen Spruch gesehen habe, war sofort klar,
dass er in der Osterzeit in unser Esszimmer einziehen wird.

"Everybunny needs somebunny sometimes"...

Was braucht ihr in der Osterzeit?
PS: Ich bin gespannt auf eure Osterkreationen für die Challenge!

PPS: Habt ihr alle die partielle Sonnenfinsternis gut überstanden? Keiner erblindet? ;-)
Die zwei Sofi-Brillen, die ich ergattern konnte, hatten die zwei Hexen-Kinder mit in die Schulen genommen und sich und andere damit beglückt. Also blieb für die Erwachsenen keine Brille mehr über.
Aber ich hatte Glück. Auf dem vormittaglichen Heimweg war es so bewölkt, dass man richtig gut die beginnende Sonnenfinsternis sehen konnte - ohne Brille!

Zuhause habe ich mich mit dem Rücken zur Sonne ans Fenster gesetzt, mit einer Nadel ein Loch in eine Pappe gestochen und diese dann vor eine schwarze Pappe gehalten.
 Und tadaaaaaaa, ich konnte die Sonnenfinsternis auch sehen! Zwar auf dem Kopf und klein, aber ganz ohne großen Aufwand.
Der Tipp von Ranga Yogeshwar mit den Handy hat leider nicht funktioniert.
Auch das Umlenken mit einem Spiegel in einen dunklen Raum habe ich getestet... ich hab´s nicht hinbekommen.

Was habt ihr gemacht, um die Sonnenfinsternis live zu sehen?

* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...